“Gierige Anwälte”

Rubbeln Sie sich ruhig die Augen, wenn Sie gleich weiterlesen. Es geht nämlich nicht etwa um die böse Abmahnanwaltschaft. Sondern um eine offenbar bislang nicht in den Fokus medialen Fadenkreuzes genommene Fachrichtung von Anwälten.

Die im Sozialrecht die Gerichtsbarkeit überfluten mit Verfahren. Und damit “Kasse machen”. Gut Kasse, will man dem Artikel glauben schenken.

Quintessenz des Artikels könnte man so herausfiltern:

Diese Anwälte ermuntern scharenweise Hartz IV Empfänger zu absurd anmutenden Widersprüchen und Klagen, die ihre Mandanten wenig kosten uns als Steuerzahlergemeinschaft dafür aber schon etwas mehr und die Gewinner sind die gierigen Anwälte, die nicht das Heer der Armen ehrenvoll für kleines Honorar rettend beraten und vertreten, sondern nicht uninteressante Honoare einstr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK