Veranstaltungshinweis: „Das Beihilfeverfahren zum EEG“ am 27.01.2014 in Berlin

(Stiftung Umweltenergierecht) - Am 18. Dezember 2013 hat die EU-Kommission ein Beihilfeverfahren zum deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eingeleitet und zudem ihren Entwurf der neuen Leitlinien für Umwelt- und Energiebeihilfen veröffentlicht. Tags darauf hat der Europäische Gerichtshof eine Entscheidung in Bezug auf die Ökostromförderung Frankreichs gefällt. Daraus ergeben sich viele komplexe Fragen: Wie wird die Einordnung des EEG als Beihilfe durch die Kommission begründet? Hat der Europäische Gerichtshof mit seiner Entscheidung „Vent de Colère“ vom 19 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK