Gibt es einen Anspruch auf Weihnachtsgeschenke?

Es gibt zahlreiche Entscheidungen der Arbeitsgerichte aller Instanzen zu den Fragen rund um Weihnachtsgratifikationen: Freiwilligkeitsvorbehalte, Widerrufsmöglichkeit, Gleichbehandlung… Über die Frage, wann dagegen ein echtes Weihnachtsgeschenk des Arbeitgebers an einen bestimmten Kreis von Arbeitnehmern vorliegt und wie dieses zu behandeln ist, hatte jüngst das Arbeitsgericht Köln zu entscheiden (Urteil vom 18.10.2013, Az.: 3 Ca 1819/13).

In diesem Fall wollte ein Arbeitgeber die Attraktivität seiner Betriebsweihnachtsfeiern erhöhen, nachdem daran zu wenig Mitarbeiter teilnahmen. Zu diesem Zweck erhielt jeder Teilnehmer als Überraschung ein iPad geschenkt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK