eVergabe-Pficht: Wie, und mit welchem Anbieter?

Nachdem die EU-Kommission im Laufe der letzten rund zehn Jahre jedes selbstgesteckte Ziel zur flächendeckenden Einführung der eVergabe selbst wieder eingerissen und um ein paar Jahre aufgeschoben hat, steht es in den neuen EU-Vergaberichtlinien nun schwarz auf weiß: Die eVergabe wird ca. Mitte 2015 von der Kür zur Pficht. Daher haben nun öffentliche Auftrag ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK