Finanzamt: Lob aus den USA

Nur ein paar Tage, da haben Beamte im deutschen Finanzamt einen für Amerikaner wichtigen Antrag mit in Deutschland unbekannten Instrumenten als Belegen bearbeitet - und melden dann sogar das Ergebnis per EMail! Die Mandanten waren darauf vorbereitet, dass nach vier bis sechs Tagen Überseepost und einer Woche Hauspostverteiler frühestens in drei Wochen auf eine Antwort zu hoffen wäre. Dann sollten sie auf Rückfragen und die Anforderung weiterer Unterlagen und Übersetzun ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK