Vorsätze 2014

Mit Artikeln über den Sinn und Unsinn guter Vorsätze sind die Zeitungen der letzten Tage reichlich gefüllt worden. Bei den meisten Vorsätzen geht es um „mehr“. Mehr erledigen. Produktiver sein. Was man alles erreichen kann, wenn man nur noch vier Stunden schläft und vor 6 Uhr am Morgen schon eine Stunde Sport gemacht hat.

Betrachten wir es einmal von einer anderen Seite. Dem „Weniger“. Was können wir alles erreichen wenn wir weniger tun? Vielleicht werden wir produktiver und erledigen mehr, mit der Konzentration auf weniger? Es geht nicht um Faulheit. Es geht um den Fokus auf Qualität statt Quantität ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK