Vom Tiger zum Bettvorleger

Die von den Ländern initiierte und am 01.01.14 in Kraft getretene Reform der PKH/VKH hat im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens ihre schlimmsten Schrecken verloren.

Es bleibt dabei, auch in „einfach gelagerten Ehescheidungsverfahren“ (Was ist das eigentlich? Wer entscheidet das und wann?) muss dem Antragsgegner auch künftig ein Rechtsanwalt beigeordnet werden (anders noch der Gesetzesentwurf BT-Dr 17/11472, S. 47).

Die Tabelle nach § 115 II ZPO entfällt. Ab 01.01.14 muss nunmehr die Hälfte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK