200 km/ h auf der Überholspur - zu schnell?

Hallo! Hier ist er nun, mein erster Post auf dem Recht-der-Straße-Blog. Und schon geht es um etwas, das sicherlich jeder von uns gern ab und zu macht: schnelles Fahren auf der Autobahn! Wie ihr sicherlich wisst, gilt auf Autobahnen eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h. Wenn ihr aber nun das nächste Mal mit Topspeed über die Bahn heizt - was ja grundsätzlich durchaus erlaubt ist -, bedenkt bitte Folgendes: Das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz urteilte am 14.10.2013, dass ein Fahrer trotz schweren Fehlverhaltens des Unfallgegners (!) zu ganzen 40 % mithaftet, nur weil er mit 200 km/h unterwegs war. Allein die deutliche Überschreitung der Richtgeschwindigkeit rechtfertige diese Mithaftung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK