Steuerrechtblog nominiert für bestes Jurablog 2013 in der Kategorie Steuerrecht

Nachdem sich die Umfrage des Kollegen Johannes Zöttl vom Kartellblog zu den besten Jurablogs der Republik bereits jährt, hat man sich dort für eine Neuauflage 2013 entschlossen. Wir finden: eine prima Sache.

Um so mehr freut es uns, dass wir nun schon zum zweiten Mal in Folge für die Kategorie Steuerrecht als bestes “Blawg” der Republik nominiert sind. Die Mitbewerber sind mit dem Steuerboard (Verlagsgruppe Handelsblatt); der Rechtslupe im Bereich Steuerrecht und Blog für Steuerrecht – Steuerstrafrecht (Luxem Heuel Prowatke) hochkarätig besetzt. Also: Bon chance!

Als Abstimmungsmodus gilt für dieses Jahr:

“Es wird nicht mehr frei gepollt. Sie werden nur über die zuvor nominierten Blogs abstimmen können – im Januar 2014.

Dabei werde ich nur die Kategorien in den Poll stellen, zu denen es drei oder mehr Blognennungen gab.

In der Auswertung wird es nur einen Gewinner je Kategorie geben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK