Forschung aktuell: Neues Forschungsvorhaben zur Netzentgeltregulierung

(Stiftung Umweltenergierecht) - Wie muss die Netzentgeltregulierung ausgestaltet werden, damit der Ausbau der erneuerbaren Energien nicht durch das Regulierungsregime behindert, sondern gefördert wird? Dieser Frage geht die Stiftung Umweltenergierecht bis August 2015 im Rahmen des durch das Umweltbundesamt beauftragten Vorhabens „Anforderungen der Integration der erneuerbaren Energien an die Netzentgeltregulierung“ zusammen mit dem federführenden Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI) aus Karlsruhe nach ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK