Anspruch auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes

In der Praxis kommt es immer wieder zu Situationen, in denen langjährig beschäftigte Mitarbeiter aufgrund zunehmender gesundheitlicher Beschränkungen nicht mehr in der Lage sind, ihr ursprüngliches Berufsbild auszufüllen. Meist geht dies mit einem zunehmenden Grad der Behinderung einher und zahlreichen Attesten, die bestimmte körperliche Tätigkeiten (z.B. schweres Heben und Tragen) ausschließen. Aufgrund der gesundheitlichen Beschränkungen sind diese Arbeitnehmer da ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK