Buch-Rezension: Wolff/Brink (Hrsg.), Datenschutzrecht in Bund und Ländern

Wolff/Brink (Hrsg.), Datenschutzrecht in Bund und Ländern = Beck’scher Onlinekommentar BDSG (Buch-Rezension)

1. Auflage 2013, 1336 S., 149,00 EUR, Verlag C.H. Beck

Zu den Neuveröffentlichungen von Kommentaren zum Datenschutzrecht reiht sich die gedruckte Form dieses BDSG-Kommentars aus dem Hause C.H. Beck ein, dessen Umfang zwischen dem Kurzkommentar von Gola/Schomerus und dem umfangreichen von Simitis liegt. Dabei handelt es sich um den seit längerem bei Beck Online vorliegenden Online-Kommentar BDSG, der durch diese gedruckte Fassung ergänzt wird – ein zukunftsträchtiges Konzept. Das Besondere bei diesem Kommentar ist weiterhin, dass dem Hauptteil in Form der BDSG-Kommentierung ein umfangreicher „Allgemeiner Teil“ vorausgeht, der nicht nur allgemeine und europarechtliche Grundlagen behandelt, sondern auch Spezialmaterien wie Behörden- und Sozialdatenschutz.

Auch wenn die Herausgeber betonen, dass die Auswahl der Autoren alle juristischen Bereiche abdecke, fällt auf, dass die Mehrzahl der Autoren als Professoren oder bei den Aufsichtsbehörden tätig sind. Das Ziel, „wissenschaftliche Pluralität“ zu gewährleisten, wird durchaus gewahrt, jedoch fällt es bei den Kommentierungen auf, dass oft nicht überzeugende, restriktive Ansichten gewählt werden oder vom Behördenwesen ausgegangen wird. So ist z.B ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK