Streaming for a White Christmas

Wenn es einen Preis gäbe für den besten Artikel zur gigantischen Streaming-Abmahnung der Regensburger Kanzlei Urmann und Collegen, dann müsste den aus meiner Sicht Frau Rechtsanwältin Neubauer bekommen. http://conlegi.de/?p=3663 - Das Geschäft mit der Angst � mit einer �großen Lüge� und unter Auspielung eines überforderten Gerichtssystems kann man leicht Millionen machen! Ein bitterböser und wütender Artikel, der mit Justizkritik nicht spart. Zitat: Tja, und wenn so viele Abmahnungen unterwegs sind, dann fragen sich alle �ist da nicht doch was dran?� Ich stelle die Gegenfrage: UND WENN NICHT? Was ist, wenn das alles nur ne Riesenverlade ist? Es gibt keine �Nachweise� und keine �Strafbarkeit� und auch nach § 44a UrhG werden die Abmahnungen nicht haltbar, sogar unwirksam sein! Was dann? Bis das durch Gerichte bestätigt und geprüft der Fall ist, ist schon einmal ein Jahr herum ...Zum vollständigen Artikel


  • Redtube: Wurden die Opfer in die Falle gelockt?

    chip.de - 1 Leser - Seit die Regensburger Kanzlei Urmann + Collegen (U+C) mehr als 10.000 Deutsche wegen des angeblich illegalen Abrufs von Porno-Videos auf Redtube.com abgemahnt hat, wird die Frage nach der Herkunft der Userdaten heiß diskutiert. Inzwischen gibt es einige Indizien, die auf Tricksereien am Rande der Legalität und ein dubioses Firmen-Geflecht hindeu...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK