Insolvenzeröffnungsverfahren Sonnenkraft Knapp & Laschinger GmbH

Am 05.12.2013 bestellte das Amtsgerichts Essen Frau Rechtsanwältin Gerigk zur vorläufig schwachen Insolvenzverwalterin und am 10.12.2013 zur vorläufig starken Insolvenzverwalterin über das Vermögen der Sonnenkraft Knapp & Laschinger GmbH. Der Geschäftsbetrieb, welcher sich auf die Vermittlung und Montage von Solaranlagen spezialisiert hat, wird mit sechzehn Arbeitnehmern fortgeführt. Die Bundesagentur für Arbeit hat heute die Zustimmung zur Insolvenzgeldvorfinanzierung erteilt, sodass die rückständigen November-Gehälter 2013 voraussichtlich diese Woche ausgeglichen wer ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK