Berechnung der Kreditwürdigkeit – Das Geheimnis wird gelüftet. Vielleicht.

„Große Geschenke für kleine Raten!“ Mit diesem Slogan animiert ein Elektronikmarkt zum Kauf von finanzierten Weihnachtsgeschenken. Voraussetzung ist hierbei eine Kreditwürdigkeit des Käufers. Diese wird bei so genannten Auskunfteien abgefragt. Auskunfteien speichern Kundendaten und errechnen...

Der Bundesgerichtshof hat sich mit einer erfolglosen Kreditfinanzierung und deren Folgen zu beschäftigen und wird hierzu am 28.1.2014 verhandeln. Die Klägerin verlangte nach dem gescheiterten Ratenkauf von der beklagten Auskunftei die Mitteilung über die zu ihrer Person gespeicherten Daten nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz. Die Auskunftei informierte über die gespeicherten Daten und die ermittelten Scorewerte, legte aber nicht offen, wie sich die Scorewerte berechneten. Die daraufhin von der Beklagten eingereichte Klage blieb in den ersten beiden Instanzen erfolglos ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK