Anwälte jagen Krankenwagen

Anwälte, die am Unfallort einem Geschädigten ihre Visitenkarte in die Hand drücken oder im Warteraum der Notaufnahme die Angehörigen ansprechen, nennt der amerikanische Volksmund wenig liebevoll “Ambulance Chasers”, gern auch verknüpft mit dem Adjektiv “fu…ing” oder “damned”. Deutsche Anwälte waren bislang über so etwas erhaben. Doch was vernehmen wir zur Adventszeit aus Karlsruhe? Der BGH kippt das Verbot der Werbung um ein konkretes Einzelmandat! Weiß ein Anwalt, dass jemand aktuell ein konkretes Rechtsproblem hat, darf man diesen potentiellen Mandanten ab jetzt darauf ansprechen und seine Dienste anb ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK