Stellungnahme des LG Köln zu den Porno-Abmahnungen

von Stefan Lutz, LL.M.

Das Landgericht Köln hat sich aufgrund der Vielzahl von Pornoabmahnungen wegen behauptetem On-Demand-Streamings von der Plattform redtube.com veranlasst gesehen, eine doch eher allgemein gehaltene Presseerklärung herauszugeben.

Interessant hierbei ist, dass die Anträge bei 16 Zivilkammern bearbeitet worden sind und einige Anträge nach Hi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK