“Mein lieber Sohn…..” – Kein Geschenke-Stress: Problemlösung auf arabische Art

Bald ist Weihnachten, und mach einer von uns ist so richtig im Geschenke-Stress. Ideen muss man haben und natürlich auch Zeit und Geld. Da ist es schon komfortabel, wenn zumindest Letzteres im Überfluss da ist.

Ich habe heute morgen eine Mail bekommen, in der geht es zwar nicht um Weihnachten, weil Muslime damit nicht ganz so viel am Hut haben wie wir, aber auch um ein Geschenk, und das will ich den strafblog-Lesern nicht vorenthalten. Folgende Korrespondenz zwischen dem Vater – einem anscheinend wohlhabenden Scheich – und seinem in Hambur ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK