Es gibt da einen Ort……….

…..an dem sich Arbeit auf wunderbare Weise mit Recht verbinden lässt.

*teaser*

Wir arbeiten ein bisschen hinter dem Vorhang und dem sachten Frühnebel, der sich zwischendurch von der Sonne lupfen lässt. Und sich sonst ebenso gern wie Sonnenschein über den See legt. Manchmal wenn Sie ganz lang drauf guggen, kommt es Ihnen dann vielleicht vor, als wölbe sich etwas aus der ruhigen Spiegelfläche des Sees. Trauen Sie ruhig Ihren Augen. Und Sinnen. Die Legende weiss, warum Murnau einen kleinen grünen Nessi , pardon: Drago im Wappen hat. Am Lago. Am Lago Stafnensis. Das können Sie mir ruhig glauben. Oder auch nicht. Solche und andere bestrickend wahren oder wahr anmutenden Legenden und Geschichten bekommen manche hier liebend gern zu hören. Oder auch zu lesen. Manche fahren sogar von weit her hierher, mit Bahn und mit Bussen ins Blaue Land und werden von übermütigen Drachengeschichtenerzählerinnen durch das Blaue und das Fünf-Seen-Land und entlang der Romantischen Strasse geführt, mit mörderischen Geschichten unterhalten und werden wie nebenbei gelegentlich sogar in märchenhafte Schlösser entführt. Wenn sie brav sind, werden sie aus solchen auch wieder herausgeführt. Sonst nicht. Sich jemandem und seiner Führung anzuvertrauen will gut überlegt sein und hat viel mit Vertrauen und Anvertrauen in überlegenes Wissen zu tun. (Die Parallelen zum Beruf des Anwalts, Mediziners, der Kräuterhexen oder Bergführer fallen Ihnen selbst auf?) Es will gut überlegt sein. Von wem man sich führen lässt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK