Streaming Abmahnwelle – Erste gefährliche Trittbrettfahrer

Seit der vergangen Woche schwappt eine neue - bisher in diesem Ausmaß nicht dagewesene Abmahnwelle durch Deutschland. Das Besondere hieran ist, dass es zum einen die ersten bekannten Abmahnungen wegen "Streaming" - also dem bloßen Online-Schauen sind und zum anderen, dass hier offensichtlich gleich mehr als 10.000 Abmahnungen versendet wurden. Hierzu hatte ich bereits berichtet.

Während auch noch dieser Woche Abmahnungen durch die Kanzlei Urmann und Collegen ins Haus trudeln, gibt es bereits die ersten Trittbrettfahrer. Hierbei handelt es sich aber offensichtlich um gefälschte Emails, die nicht von Urmann und Collegen versandt werden. Es ist davon auszugehen, dass die Mails in Betrugsabsicht versendet werden. Hierfür spricht der in der Mail angehängte Trojaner. Auch sind die Mails flapsig zusammengeschustert und treffen oft nicht den Anschlussinhaber oder beziehen sich auf einen Zeitpunkt in der Zukunft. Das spricht für Betrug.

Mir ist nicht bekannt, dass Urmann und Collegen Abmahnungen per Email versenden. Alle richtigen Abmahnungen sind bislang per Post zugegangen.

Grund unserer Beauftragung ist eine von Ihrem Internetanschluss aus begangene Urheberrechtsverletzung an dem Werk Miriams Adventures. Unserer Mandantin The Archive AG steht das ausschließliche Recht zu, dieses Werk zu vervielfältigen (§§ 16, f. UrhG). Dieses Recht wurde durch das Streamen des betreffenden Werkes über Ihren Internetanschluss verletzt.

Unserer Mandant hat daher vor dem Landgericht Köln Ihren Internet-Service-Provider gemäß § 101 Abs. 9 UrhG auf Auskunft in Anspruch genommen. Das Landgericht hat für diesen Vorfall sowohl die Rechtsinhaberschaft als auch die ordnungsgemäße Erfassung der Rechtsverletzung und Funktionsweise der Ermittlungssoftware bejaht. In dem Beschluss mit dem Aktenzeichen 233 0 173/13 wurde Ihrem Internetserviceprovider die Herausgabe Ihrer Daten gestattet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK