OLG Nürnberg schiebt missbräuchlichen Massenabmahnungen wegen Impressumsverstoßes auf Facebook Riegel vor

Im August dieses Jahres hatte das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf entschieden, dass für Unternehmen auch bei Facebook-Unternehmensseiten eine Impressumspflicht besteht und die Platzierung dieser Informationen unter einem Link „Info“ nicht ausreicht (Urteil vom 13.8.2013, Az: I-20 U 75/13). Wir hatten darüber in diesem Blog berichtet. Dem OLG Nürnberg lag nun ein Fall wegen massenhafter Abma ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK