Filmzitate richtig nutzen

Wer urheberrechtlich geschütztes Filmmaterial (Bild, Ton und Text) ganz oder ausschnittsweise für sein eigenes Schaffen nutzen möchte, benötigt dafür die Erlaubnis des Schöpfers. Das ist zunächst der Grundsatz aus dem Urheberrechtsgesetz (UrhG). Es gibt aber auch Sonderregeln im Gesetz, die von dieser Erlaubnispflicht befreien.

Folgende Ausnahmen ermöglichen die Verwendung von Filmszenen im Rahmen trotz des im Urheberrecht genannten Grundsatzes, wonach stest die Erlaubnis der Rechteinhaber erforderlich ist. Über eine Checkliste am Ende des Beitrags kann der richtige Gebraucht von Filmzitaten überprüft werden.

Gemeinfreie Werke

Bei Filmen, deren Schöpfer bereits vor (mehr als) siebzig Jahren verstorben sind, ist der Urheberrechtsschutz schlicht und einfach abgelaufen, sodass diese sogenannten „gemeinfreien Werke“ bedenkenlos ohne Zustimmung zitiert werden können. Dabei ist aber zu beachten, dass nach § 65 Abs. 2 UrhG der Tod des Längstlebenden der folgenden Personen ausschlaggebend ist: Hauptregisseur, Urheber des Drehbuchs, Urheber der Dialoge, Komponist der für das betreffende Filmwerk komponierten Musik.

§ 51 UrhG

Bei allen anderen Filmen ist das Zitieren fremder Werke ohne Erlaubnis (und ohne Vergütung!) des Urhebers nur unter gewissen Voraussetzungen möglich:

Das eigene Material ist ein selbstständiges neues Filmwerk mit eigenen Inhalten und Aussagen, auch ohne das Zitat. Der fremde Film muss bereits veröffentlicht worden sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass er auch im Handel erhältlich gewesen sein musste. Gemäß § 6 Abs. 1 UrhG gilt ein Werk als veröffentlicht, wenn es mit Zustimmung des Berechtigten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden ist. Dabei wird bei einem Filmwerk angenommen, dass es „erschienen“ ist, wenn der Öffentlichkeit eine genügende Anzahl von Vervielfältigungsstücken angeboten wird, was aber bereits bei 8 Filmkopien der Fall sein kann (BGH GRUR Int. 1973, 49) ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK