Debcon rudert zurück und ich soll gegen § 12 BORA verstoßen

Ich hatte es hier geschrieben. Der Kollege Sebastian Wulf beantragt reihenwiese u.a. für die Restverwerter Debcon GmbH. Ich war gespannt, ob denn eine Anspruchsbegründung nach meinem Widerspruch kommt. Die kam bisher nicht. Aber was kam, war ein erneutes Schreiben der Debcon GmbH, welche sich "in Absprache und mit ausdrücklichem Einverständnis von Herrn Rechtsanwalt Wulf" "auch aus Kostengründen" direkt an mich wenden und mir die einmalige Gelegenheit geben die Angelegenheit durch Zahlung von 250,00 € für meinen Mandanten zu erledigen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK