Bundesarbeitsgericht: Höchstaltersgrenze im Leistungsplan einer Unterstützungskasse ist zulässig

Wer als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer bei einem Unternehmen anheuern will, das mit seiner betrieblichen Altersversorgung um Mitarbeiter wirbt, sollte genau hinschauen. Nicht selten findet man Altersgrenzen, ab denen ein Anspruch auf betriebliche Altersversorgung nicht mehr erworben werden kann. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 12.11.2013 (Az: 3 AZR 356/12) entsch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK