Rezension Zivilrecht: Gebührenrecht

Mayer, Das neue Gebührenrecht in der anwaltlichen Praxis, 1. Auflage, Nomos 2013 Von RA Florian Decker, Saarbrücken Das zweite Kostenrechtsmodernisierungsgesetz, von der Anwaltschaft seit vielen Jahren sehnlich erwartet, wurde nun doch noch im Sommer 2013 verabschiedet und trat mit seinen Wirkungen für die Anwaltschaft zum 01.08.13 in Kraft. Die erste Anpassung der Gebührensätze seit vielen Jahren ist leider nur in einigen Bereichen zufriedenstellend ausgefallen. Zusammen mit der Anpassung der Gebührensätze hat der Gesetzgeber aber jedenfalls die Gelegenheit genutzt, einige Bereiche des RVG noch einmal zu überarbeiten und anzupassen, teils auch neue Gebührentatbestände zu schaffen. Dies ergab hier im Wesentlichen den Anlasse für eine kleinere Welle an Literaturen. Neben den verschiedenen Neuauflagen der einschlägigen Kommentare, war hierdurch sicherlich auch der Bedarf geweckt für das nun von RA Dr. Hans-Jochem Mayeraufgelegte und vorliegend besprochene Werk. Mayer hat es sich hier zur Aufgabe gemacht sämtliche Änderungen des geänderten RVG zu erläutern und zu kommentieren sowie Muster für Vergütungsvereinbarungen und zahlreiche Berechnungsbeispiele zu liefern. Ziel ist es, die neuen Bestimmungen schnell transparent zu machen, so dass diese in der Praxis nahtlos in Gebrauch genommen werden können. Das Werk untergliedert sich dabei in drei größere Abschnitte und befasst sich hierin zunächst mit den Änderungen im Paragraphenteil des RVG, sodann im zweiten Teil mit den Änderungen im Vergütungsverzeichnis des RVG und zuletzt werden im dritten Abschnitt Berechnungsbeispielen aus einzelnen Rechtsgebieten dargestellt. Abgeschlossen wird das Werk mit umfänglicher Synopse der beiden RVG-Fassungen sowie mit einem Stichwortsverzeichnis. Bei der Besprechung der einzelnen Änderungen übersieht der Autor auch keineswegs, dass nicht alle Änderungen zum 01.08.13, sondern auch einige erst zum 01.01.14 in Kraft treten wie z. B ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK