Ehrenamt im Strafvollzug – Einführungslehrgang 2014

Der Hamburger Fürsorgeverein von 1948 e.V. beschäftigt derzeit rund 120 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich um Inhaftierte und Haftentlassene kümmern und so einen wertvollen Beitrag zur erfolgreichen Resozialisierung und gesellschaftlichen Wiedereingliederung der Strafgefangenen leisten.

Die ehrenamtlichen Helfer werden von erfahrenen Referenten aus Strafjustiz, Strafvollzug, Suchthilfe, Arbeitsverwaltung und der Straffälligenhilfe im Rahmen eines Einführungslehrgangs auf ihre spätere T ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK