Zahl der Firmenpleiten auf niedrigstem Stand seit 14 Jahren

Das Insolvenz-Portal meldet unter Berufung auf dpa dass die Zahl der Firmen- und Verbraucherpleiten in Deutschland in diesem Jahr dank der insgesamt robusten Konjunktur und hoher Beschäftigung gesunken ist. Nach Schätzungen der Wirtschaftsauskunftei Creditreform habe es 26.300 Unternehmenszusammenbrüche gegeben (Vorjahr: 28 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK