Das ist doch einmal ein Service in einer Werkstatt

Beim vorletzten Werkstattbesuch wurde beim Abholen des Autos festgestellt, dass 9 Kilometer mehr auf der Uhr waren. Jetzt war der Reifenwechsel dran, also wieder ein Werkstattbesuch. Da kam der Kilometerstand wieder hoch. Also flugs den Meister gefragt, wie viel Kilometer denn so bei einer Durchsicht für Probezwecke gefahren werden.

„Nö, das ist nicht viel. Da kommt nicht viel zusammen, da brauchen Sie sich keine Sorgen.”

„9 Kilometer?”

Da stutzte der Meister und fing an zu stottern. Ja das könne durchaus schon mal vorkommen dass auch 9 Kilometer gebraucht werden. Dann folgte die Frage: „Stören Sie die 9 Kilometer?” Nun, im ersten Moment nicht so sehr.

Später jedoch fiel mir die hohe Rechnung wieder ein. Die Werkstatt lässt sich jeden Handschlag bezahlen. Laut ADAC Rechnungen liegen die Preise pro Kilometer bei PKW durchaus bei 50 oder 60 oder noch mehr Cent ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK