Bitte sorgen Sie dafür, die Unterlagen eingereicht zu haben…

Einem meiner Mandanten wurde vor einiger Zeit vom zuständigen Amtsgericht die Prozeßkostenhilfe entzogen, da er angeblich nicht belegt hatte, daß sich seine Einkommens- und Vermögensverhältnisse nach Abschluß des Verfahrens nicht geändert hatten.

Ich legte also für den Mandanten Beschwerde gegen den gerichtlichen Beschluß ein und fügte den aktuellen SGB II-Bescheid des Mandanten bei nebst vorsorglich erneut von ihm ausgefüllter Erklärung zu d ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK