OLG Bamberg: Kunden-werben-Kunden-Aktion einer Apotheke zulässig

26.11.13

DruckenVorlesen

Das OLG Bamberg (Urt. v. 09.10.2013 - Az.: 3 U 48/13) hat entschieden, dass die Kunden-werben-Kunden-Aktion einer Apotheke grundsätzlich zulässig ist.

Die verklagte Apotheke bot ihren Kunden für die Werbung eines Neukunden einen Einkaufsgutschein iHv. 5,- EUR an. Der Gutschein konnte nur für den Erwerb rezeptfreier Produkte und erst ab einem Einkaufswert von 20,- EUR eingelöst werden.

Der Kläger sah durch diese Werbeaktion heilmittelwerbere ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK