DLA Piper berät PORR bei der Emission eines EUR 50 Mio. Corporate Bond

Dr. Christian Temmel

Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper hat den Baukonzern PORR und die Emissionsbank bei der soeben abgeschlossenen Emission eines EUR 50 Mio. Corporate Bond beraten. Kapitalmarktspezialist Dr. Christian Temmel (41), Partner bei DLA Piper Weiss-Tessbach in Wien, fungierte als leitender Transaktionsanwalt.

Das Angebot richtete sich sowohl an private wie auch an institutionelle Investoren in Österreich, Deutschland und Luxemburg. Die Nachfrage war so groß, dass die Zeichnungsfrist der Anleihe bereits am zweiten Tag der Angebotsfrist vorzeitig beendet werden konnte. Die Zulassung zum geregelten Freiverkehr der Wiener Börse erfolgte per 26. November 2013.

“Wir freuen uns sehr, dass wir unsere langjährige Mandantin PORR erneut bei einer spannenden Kapitalmarktransaktion begleiten durften ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK