70% aller Straftaten werden nicht angezeigt?

Eine Dunkelfeldstudie des Niedersächsischen Landeskriminalamts vermutet, dass ca. 70% aller Straftaten, die im vergangenen Jahr in Niedersachsen stattfanden, von den Geschädigten nicht angezeigt wurden. Insbesondere Sexualdelikte sowie Straftaten aus dem Bereich der Cyber-Kriminaltiät würden demnach nur überaus selten zur Anzeige gebracht. Dagegen wurden Kfz-Diebstähle im vergangenen Jahr am häufigsten bei der Polizei angezeigt.

Eine solche Studie zur Dunkelziffer nicht angezeigter Straftat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK