Was der “Geburtstagszug” mit Ihrer Website zu tun hat (und wie man diese “schützen” kann)

Des öfteren begegnet dem Rechtsanwalt, der auch oder vielleicht sogar ausschließlich “was mit Medien” macht, vertraglichen Nutzungsrechtseinräumungen in Bezug auf die Gestaltung von Websites, welche sich auf die “Urheberrechte” an der entsprechenden Gestaltung beziehen. Denn, so der dahinter stehende und wohl weit verbreitete Glaube, Website-Gestaltungen sind doch wohl urheberrechtlich geschützt! Oder?

Wenn ich diese Frage in Vorträgen als rhetorisches Stilmittel einsetzte, sehe ich nach der passenden rhetorischen Antwort (“nein”) oftmals in weit aufgerissene Augen von Webdesignern, deren Weltbild zumindest für einen Moment ins Schwanken gekommen zu sein scheint.

Also: Richtig gehört bzw. gelesen, in aller Regel erkennen deutsche Gerichte, jedenfalls bislang, Website-Gestaltungen keine Schöpfungshöhe zu und damit auch keinen urheberrechtlichen Schutz. “Moment mal!”, wenden regelmäßige Leser dieses Blogs jetzt vielleicht ein: “Aber in diesem Text von neulich zum Content Marketing hat er doch geschrieben, dass Websites als „Werk“ einen “Werktitel” haben können!”.

Ja, das hat er geschrieben und dabei bleibt es auch – nur geht es jetzt um unterschiedliche “Werk”-Begriffe, nämlich einerseits den kennzeichenrechtlichen und andererseits den urheberrechtlichen Werkbegriff. Letzterer setzt im Allgemeinen eine gewisse Schöpfungshöhe voraus. Und in Bezug auf Websites im Besonderen kommt noch etwas hinzu, das die Sache verkompliziert. Achtung, wir steigen jetzt etwas tiefer in die verschlungenen den Katakomben des Urheberrechts hinab. Aber keine Angst, wir finden am Ende wieder hinaus, versprochen. Wer diesen Exkurs vermeiden möchte, kann ihn auch einfach auslassen und unten unter “Fazit & tl;dr” weiterlesen.

Zweckfreie vs. angewandte Kunst

Urheberrechtsjuristen unterscheiden schon immer zwischen zweckfreier und so genannter angewandter Kunst ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK