Getty Images klaut Bilder und muss mit AFP nun 1,2 Millionen an Fotografen zahlen

Getty Images und AFP müssen 1,2 Millionen Dollar an einen Fotografen zahlen – für die unberechtigte Nutzung urheberrechtlich geschützter Twitter – Fotografien so berichtet Mashable. Die Agenturen nutzten die Fotos des Fotografen ohne dessen Zustimmung zu gewerblichen Zwecken, womit sich der Fotograf nicht einverstanden erklärte. Entschuldigen wollte man ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK