DORDA BRUGGER JORDIS berät Roland Berger bei Einstieg in SIGNA-Gruppe

Christoph Brogyányi und Bernhard Rieder

Christoph Brogyányi und Bernhard Rieder, Partner und Gesellschaftsrechtsexperten bei DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte, haben Prof. Roland Berger beim Einstieg in die SIGNA-Gruppe beraten. Der deutsche Unternehmer und Gründer der nach ihm benannten Roland Berger Strategy Consultants, einer der weltweit führenden Unternehmensberatungsgruppen, ist nun Minderheits-Aktionär der SIGNA Prime Selection AG, die weiterhin mehrheitlich im Eigentum von SIGNA bleibt. Weiterer Großaktionär ist die Falcon Private Bank AG des Staatsfonds von Abu Dhabi.

Die SIGNA Prime setzt auf den Erwerb und die Entwicklung von Immobilien in innerstädtischen Bestlagen in Deutschland sowie Österreich ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK