Wochenspiegel für die 47. KW, das waren NSU, “Frau Ass D.”, DNA, Fahrverbot und die eingeklemmte Vorhaut

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Die 47. KW hat einiges Berichtenswertes gebracht, darunter auch wieder NSU, so dass wir heute berichten können über:

den u.a. duch die Vernehmung der Mutter Böhnhard aus dem (Tief)Schlaf erwachten NSU-Prozess, u.a. mit Reaktion auf “Zeugenstau”: Senat bremst den NSU-Prozess, oder Aussage von Brigitte Böhnhardt hat begonnen, oder Brigitte Böhnhardt, die missverstandene Mutter, Getrennte Säle für Hoeneß und Zschäpe, das “gebührenrechtliche Probleme” Frau Ass. D. bei der ARAG, über die Folgen von “RTL-Gerichts-Rechtsanwaltssendungen“, vgl ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK