Die Datenwoche im Datenschutz (KW47 2013)

[IITR - 24.11.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (NSA, Schaar, Kundendaten, Vertrauen, EUDataP, TV, Internet, UN, USA, Spionage, UK).

Montag, 18. November 2013

NSA-Affäre: Bundesdatenschützer kritisiert Nachrichtendienste und Regierung. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, sieht sich im Zuge der Enthüllungen des NSA-Whistleblowers Edward Snowden von der Bundesregierung zu wenig informiert, berichtet heise.de…

***

Dienstag, 19. November 2013

Kundendaten sind ein sensibles Gut. (…) “Unternehmer sollten den Datenschutz nicht als Einschränkung verstehen, sondern als Instrument, um Vertrauen zu schaffen“, meint haufe.de…

***

Der EU-Berichterstatter und Ex-Außenminister Griechenlands, Dimitrios Droutsas, zweifelt daran, dass das EU-Datenschutzpaket jemals abgeschlossen wird. Mehr bei futurezone.at…

***

Mittwoch, 20. November 2013

Dein Fernseher weiß, was du gerade guckst – und sagt es seinem Hersteller, berichtet spiegel.de…

***

Donnerstag, 21 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK