Der IT-Rechts-Berater mag meine Nachbetrachtung zum NRW IT-Rechtstag

Gestern in der Post hatte ich das Belegexemplar des IT-Rechtsberaters und zwar die Ausgabe 11/2013. Die Ausgabe hatte ich zwar schon, aber so eine Belegexemplar ist ja dann doch was besonderes. Und wenn es gar das erste ist, dann mal erst Recht. Der IT-Rechtsberater hat meinen Artikel Nachbetrachtung: 3. IT-Rechtstag NRW in Köln am 09.09.2013 in der mehrheitsfähigen Variante abgedruckt: ¢ 3. NRW IT-Rechtstag Am 9.9.2013 fand in Köln der 3. NRW IT-Rechtstag statt. Nach kurzen Begrüßungen durch RAin Dr. Christiane Bierekoven (Geschäftsführender Ausschuss der davit) und RA Dr. Marcus Werner (Vorstand KAV) brachte RiLG Dirk Büch (z.Z. wissenschaftlicher Mitarbeiter beim I. Zivilsenat des BGH) das Auditorium auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung des BGH zum IT-Recht. Der Vortrag begann mit dem Thema Filesharing und Filehosting und führte über Adwords-Werbung, Internetvideorecorder und Haftung Dritter zur Schutzfähigkeit von Software. Es schloss sich ein kurzer Beitrag RA Prof. Dr ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK