Alte Marke wirkt wie neue: Tacking

Die Priorität einer alten Marke kann unter seltenen Umständen einer neuen Marke angefügt werden, entschied in San Francisco das Bundesberufungsgericht des neunten Bezirks der USA am 22. November 2013 im Fall Hana Financial, Inc. v. Hana Bank. Die Geschworenen entscheiden, ob die besonderen Merkmale vorliegen:
The standard for tacking … is exceedingly strict: The marks must create the same, continuing commercial impression, and the later mark should not materially differ from or alter the character of the mark attempted to b ...
Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK