Monatsbericht des BMF November 2013

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat gestern den Monatsbericht November 2013 veröffentlicht:

“Bund, Länder und Gemeinden können in den nächsten Jahren weiter mit kontinuierlich steigenden Steuereinnahmen rechnen. Dies ist das Ergebnis der 143. Sitzung des Arbeitskreises “Steuerschätzungen”, die vom 5. bis 7. November in Bremerhaven stattgefunden hat. Es unterstreicht die Richtigkeit einer Finanz- und Wirtschaftspolitik, die auf nachhaltige Konsolidierung und Stärkung der Wachstumskräfte ausgerichtet ist. Näheres zur aktuellen Steuerschätzung finden Sie im Artikel des Monatsberichts November 2013. Die Ausgabe November 2013 des Monatsberichts des BMF enthält darüber hinaus eine Analyse zu den gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen fiskalischer Impulse, einen Artikel zur IWF-Jahrestagung und zum Treffen der G20-Finanzminister im Oktober 2013, einen Rückblick auf die kürzliche OECD Jahrestagung zu “Performance and Results” sowie Berichte zum Stand der SEPA-Umstellung in Deutschland und zur Neuausrichtung der Bundesfinanzakademie.

Editorial Überblick zur aktuellen Lage Analysen und Berichte Ergebnisse der Steuerschätzung vom 5. bis 7 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK