Japan: Einspeisetarif-System für PV-Anlagen im Bereich privater Haushalte läuft zum 31. März 2014 ersatzlos aus

(Exportinitiative Erneuerbare Energien) - Nur noch bis März 2014 haben Investoren von PV-Anlagen im Bereich privater Haushalte die Möglichkeit, eine Förderung über das japanische Einspeisetarifsystem zu erhalten. Das japanische Energieministerium (METI) kündigte an, dass das Förderprogramm zum 31. März 2014 ersatzlos eingestellt wird. Sollte das vorgesehene Förderbudget bereits davor erschöpft sein, so wird der Antragsschluss gegebe ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK