Geschäftsschädigende Äußerung – Geldentschädigung für Unternehmen

Kreditschädigung durch Äußerungen – ein sehr beliebtes Mittel, um die Konkurrenz auf multimedialem Wege im guten Ruf zu schädigen. Doch es gibt Grenzen.

Das OLG Köln hat diesbezüglich aktuell geurteilt, dass solche geschäftsschädigende Kritiken nicht hingenommen werden müssen, OLG Köln zum Äußerungsrecht – Urteil vom 06.02.2013 – 6 U 127/12.

Ebenso wi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK