“Dir fehlt nur eine Pille zum Glück……” {Programm-Schema von MDR und ARD -NICHT Kichern!}

Das ist nämlich ein ernstes Thema, würklüch! Schliesslich geht es um’s Glück.

Da gibt sich die ARD mit viel Herzblut, Zeit, Menschen und Aufwand eine Woche lang mit Ecstasy, pardon: ekstatisch der Glücks-Frage hin.

Und wendet sie. Hin und her und von innen nach aussen, bis man in all der Drumsumseligkeit der Glücks-Ratgeber schier Speiseröhrenkribbeln und -rebellion bekommt, die sich bei manchen sogar bis zum Br….reiz aggraviert, wo selbst noch glücklich gestorben werden muss und soll und nur glücklich gestorben werden darf, gar?

Alles, damit endlich alle verstehen, was ihnen zum Glück fehlt. Oder eigentlich nicht. Weil sie es nämlich an der ganz falschen Stelle suchen und vor der Nasenspitze nicht sehen. Nicht mal trotz jahrzehntelanger Konditionierung zu Positivem Denken. Letzteres ist nämlich dämlich und auch ganz kontraproduktiv, um glücklich zu sein. Und so suchen und finden sie es nicht. Wollen selbst das Glück ministeriell verwalten, suchen und verordnen lassen. Und finden den Weg gar nicht mehr raus aus dem Irr- und Wirrsinn der Sinnsuche nach dem Glück.

Nicht mal mittels rosaroten Pillen und Brillen und laserpointscharfer Fokussierung ihrer Suche oder der ihrer Heilsberater und Augenärzte.

Und so nimmt sich die ARD der Sache an. Doc(h) TV sozusagen, Parole: DOC[H] – GLÜCK gibt es. Und schickt unter anderem und zuvördest den Glücks-Doc in den Ring des Programmschemas, der dauerlächelstrahlend (was für Pillen er wohl nimmt? Und: Ob DAS dann mit ihm zusammen auch biologisch abbaubar ist? denkt und fragt mancher fiese glücksüberfütterte und ungesättigte Zuschauer) das Glück und Glücklichsein verheisst.

Und dann …………. ...

Zum vollständigen Artikel

Musik! Musik! Musik!

This Music is from the movie "Hallo Janine", recorded on the Odeon label in 1939. IMDB info on the film: http://imdb.to/cLQOuk Marika Rökk - Ich brauche keine Millionen 1936 Hear and 'see' the music in the original movie http://bit.ly/8kDzma Lyrics: Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück, ich brauche weiter nichts als nur Musik,Musik,Musik. Ich brauch kein Schloß um zu wohnen, kein Auto funkelnd und schick, Ich brauche weiter nichts als nur Musik,Musik,Musik Doch eine ganze Kleinigkeit, die brauch ich noch dazu, und diese große Kleinigkeit bist du, nur du, nur du du du du. Ich brauche keine Millionen, mir fehlt kein Pfennig zum Glück, ich brauch nur deine Liebe und Musik, Musik, Musik. There are more versions: http://bit.ly/aU2SCW Otto Stenzel Tanz-Orch., Refrainges. Wilfried Sommer von der Scala, Berlin - Musik Musik!Musik (Kreuder-Beckmann),(a.d. Marika Rökk-Film "Hallo, Janine!") 1939 http://bit.ly/UL6WQ Erhard Bauschke und sein Orchester Gesang: Rudi Godden Grammophon 47349 mx. 8502 GR 9 Berlin, 1939 http://bit.ly/UL6WQ Tanzorchester Kurt Widmann "Ich brauche keine Millionen" mit Gesang: Ludwig Bernhuber Tempo, 1938 http://bit.ly/av4nKS And very funny, the birth of this song in the movie with Johan Heesters. Rudi Godden & Johannes Heesters - "Komponieren ich brauche keine Millionen". Update on Audio Recording: Normally we recorded our 78s on 78rpm and then processed them using digital filters from the wave-editor program. But we like Experiments, so we did something completely different now. Instead of recording in 78rpm, we recorded in 33rpm and then did the de-clicking etc. with the digital filters. After that, we increased up the speed digital, so that it would sound like a 78 record again. The result is astonishing, compare with the straight 78rpm recording. Less noise and clicks are audible and the sound is much better! We are using a Nagaoka JT-322 cartridge with a special 78rpm styles on a Sony PS3750 turntable converted to 78 rpm. This is a stereo cartridge and we recording the stereo-signal in mono on our wave-editor. The cartridge is normally connected stereo, but we found out that connecting the cartridge mono works better! There are two ways of connecting the cartridge mono. One is for lateral and the other for vertical cut records. We used the lateral version. The left + is signal, then the left-ground goes to the right-signal and the right-ground is then the ground-signal. So: L+ white = +Out / LG blue to R red / Rg green = ground-Out. Update on Video Recording: We have switched to 720px HD and we use now a better video-editor. We also found a program to improve the video-quality. The video is made with a Toshiba Camileon S10 on Full HD at 30 frames and converted for YouTube to 720px HD. Copyright notice: I have uploaded this video for entertainment purposes only. All rights are reserved by the lawful owners of the respective copyrights. If I infringe copyright I will remove the posting without any question. June 2010



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK