Der Geburtstagszug: BGH zum Urheberrecht bei angewandter Kunst

In seinem aktuellen Urteil vom 13.11.2013 hat der Bundesgerichtshof (BGH) seine Rechtsprechung zum Thema Urheberrecht zu Werken bei angewandter Kunst geändert (Az: I ZR 143/12). In der Entscheidung stellte er fest, dass an den Urheberechtsschutz von Werken der angewandten Kunst grundsätzlich keine höheren Anforderungen zu stellen seien, als an Werke der zweckfreie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK