A-B-C des Unterhalts: Buchstabe “K”

Das A-B-C des Unterhalts beschäftigt sich heute mit dem Buchstabe “K”. Folgende Begriffe werden erläutert: Kapitallebensversicherung, Kammergericht, Kinderbetreuung, Kindergeld, Kindesunterhalt, Kirchensteuer, Kosten, Krankenunterhalt, Krankenversicherung, Kurze Ehedauer

1. Kapitallebensversicherung

Die Beiträge für freiwillige Altersvorsorgemaßnahmen – und dazu zählt die Kapitallebensversicherung – können abgesetzt werden. Die Prämien müssen angemessen sein. Die Höhe der gesamten Abzüge für die Altersvorsorge richtet sich nach dem Bruttoeinkommen des Pflichtigen und bewegt sich bei Angestellten bei 4 – 5 % des Bruttoeinkommens und bei Selbständigen zwischen 24 – 25 % des Bruttoeinkommens. Die Beträge müssen tatsächlich erbracht werden; ein Abzug fiktiver Beträge scheidet aus (vgl. BGH in: FamRZ 2007, S. 193 f).

2. Kammergericht Berlin

Das Kammergericht ist als Oberlandesgericht des Landes Berlin das höchste Berliner Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit. Auch das Kammergericht hat eigene Unterhaltsleitlinien.

3. Kinderbetreuung

Seit 2009 ist ab dem 3. Lebensjahr eine Fremdbetreuung (z.B. Kindergarten, Hort, Tagesmutter) zu suchen, wenn der kinderbetreuender Elternteil Unterhalt haben möchte. Ab dem 3. Lebensjahr des Kindes besteht eine Erwerbsobliegenheit. Kindergartenbeiträge für die Kinderbetreuung in einer kindgerechten Einrichtung sind in den Unterhaltsbeträgen der Unterhaltstabellen, nicht enthalten. Diese Betreuungskosten sind daher als Mehrbedarf geltend zu machen. Dagegen sind die in einer Kindereinrichtung anfallenden Verpflegungskosten mit dem Tabellenunterhalt abgegolten

Vergleiche auch Betreuungsunterhalt

4. Kindergeld

Kindergeld wird aufgrund des Bundeskindergeldgesetzes an die Eltern ausgezahlt. In Ausnahmefällen kann das Kindergeld auch an Dritte oder die Kinder selbst ausgezahlt werden. Kindergeld wird monatlich als Steuervergünstigung gezahlt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK