PHHV Rechtsanwälte berät Buy-Out Central Europe II bei Verkauf der Chemson Gruppe

Rainer Kaspar und Stefan Prochaska

Ein Team um die M&A Partner Rainer Kaspar und Stefan Prochaska hat die Buy-Out Central Europe II Betei-ligungs-Invest AG („Buy-Out“) beim Verkauf ihrer Anteile an der Chemson Gruppe, einem global agierenden Unternehmen mit Standorten in Australien, Brasilien, China, Deutschland, England, Holland, Österreich und den USA, das im Bereich der PVC-Additive und Glasadditive tätig ist, begleitet. Käufer der Chemson Gruppe ist Ordu Yardımlaşma Kurumu („OYAK”), der Pensionsfonds des türkischen Militärs, der als große Industrieholding mit seiner Tochtergesellschaft Akdeniz Kimya ebenfalls in der Produktion von Kunststoff-Additiven sowie deren Rohstoffen tätig ist.

Florian Heiserer, Vorstand der Buy-Out Central Europe II: “Buy-Out hat sich stets als Eigentümer auf Zeit bei Chemson gesehen. Chemson hat unter unserer Führung in den vergangenen fünf Jahren eine neue Produkt-palette bleifreier Additive erfolgreich am Markt eingeführt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK