Keine Kürzung von nicht genommenem Jahresurlaub bei Wechsel von Vollzeit- in Teilzeittätigkeit

Im Arbeitsverhältnis kommt es rund um die Gewährung von Urlaub immer wieder zu Streit zwischen den Vertragsparteien. Dabei birgt nicht nur der Zeitpunkt der Urlaubsgewährung Konfliktpotenzial, sondern mitunter auch die Höhe des Urlaubsanspruchs. In dem der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zugrunde liegenden Sachverhalt ging es um die Frage, ob bei einem Wechsel vo ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK