Mouse-Over-Effekt und Grundpreisangabe

Grundpreisangaben bzw. deren mangelhafte Angabe sind ein Dauerbrenner im Internet und führen zu vielfachen Abmahnungen. Dass die Grundpreise angegeben werden müssen, ist klar. Die Rechtsprechung hat sich in der Vergangenheit schon häufiger damit beschäftigt, wie diese Angaben im Einzelnen erfolgen müssen. So gilt der Grundsatz, dass gegenüber privaten Letztverbrauchern bei Fertigpackungen der Preis je Mengeneinheit in unmittelbarer Nähe des Endpreises anzugeben ist. Endpreis und der Preis je Mengeneinheit sind in unmittelbarer Nähe anzuzeigen. Der Verbraucher muss in der Lage sein, beide Preise auf einen Blick wahrzunehmen (BGH I ZR 163/01, Urteil vom 26.02.2009). Dies gilt auch bei der Einstellung von Angeboten auf der eBay-Übersichtsseite ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK