Blitzschnell

Gerade erst hatte ich für den Mandanten die Klage eingereicht nebst einem Antrag auf Bewilligung von Prozeßkostenhilfe. Die erforderlichen Belege für den Prozeßkostenhilfeantrag lagen mir allerdings noch nicht vor, so daß ich dem gericht ankündigte, diese alsbald nachreichen zu werden.

Zeitnah nach Einreichung der Klage erhielt ich von meinem Mandanten die benötigten Unterlagen. Parallel übersandte mir das Gericht einen “Beschluß zur Prozeßkostenhilfe”.

Das ließ doch leich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK