Telekom: bald innerdeutsches Internet?

Die NSA-Überwachungsaffäre hat eine Diskussion über die Nationalisierung des Datentransfers im globalen Netz entfacht, denkbar als eine Art deutsches oder europäisches Netz.

Wie jüngst bekannt wurde, plant die Deutsche Telekom in Folge dessen den Ausbau eines deutschen Internets. Daneben will das Unternehmen allgemein die Sicherheit im Netz erhöhen.

Innerdeutsches Internet durch die Telekom?

Als Reaktion auf die NSA-Affäre treibt die deutsche Telekom den Ausbau eines deutschen Internets voran. Ziel ist es, den innerdeutschen Internetverkehr künftig auch ausschließlich über rein deutsche Leitungen abwickeln zu können.

Wie der Spiegel berichtet, sollen für die technische und vertragliche Umsetzung des Vorhabens bereits Gespräche mit diversen Netzbetreibern geführt werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK